Unsere Serviceleistungen im Überblick

  • FMI-deko2Geschulte Mitarbeiter betreuen individuell
  • Festlicher Trauerraum für bis zu 90 Personen
  • Klimatisiertes Trauercafé für bis zu 30 Personen
  • Auf Wunsch nach Vorbestellung Kaffee und Kuchen, Schnittchen und Suppe
  • Angehörige haben die Möglichkeit, Verstorbene auf dem letzten Weg zu  begleiten
    (im Beisein des Bestatters)
  • Wir gehen auf individuelle Wünsche ein
  • Termineinäscherung möglich
  • Vermittlung von Seebestattungen, anonym oder mit Angehörigen, in Zusammenarbeit mit dem Bestattungsunternehmen
  • Vermittlung von anonymen Beisetzungen
  • Führungen in unserem Hause nach telefonischer Anmeldung

„Ein Mensch, den wir liebten, ist nicht mehr da. Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken.“

Augustinus

Trauerfeiern / Trauercafé

FMI-trauerraum

Der Trauerraum bei der Feuerbestattung Minden

FMI_Cafe

Das Trauercafé bei der Feuerbestattung Minden

Trauernde wollen den letzten Weg eines Angehörigen oder Freundes bis zum Schluss in guter Erinnerung behalten. Wir wissen, dass es für die Trauerarbeit wichtig ist, welches letzte Bild man von dem Verstorbenen im Herzen trägt. Nur eine schöne Erinnerung ermöglicht ein friedliches Loslassen. Bei der Feuerbestattung Minden sind Trauerfeiern ganz nach Ihren individuellen Wünschen möglich. Es steht ein moderner Raum mit Sitzplätzen für bis zu 60 Personen zur Verfügung. Der Raum kann durch Nutzung des Foyers auf 90 Plätze erweitert werden. Die Einzelheiten der Trauerfeier besprechen Sie bitte mit Ihrem Bestatter, bei Interesse kann der Raum auch gerne vorab besichtigt werden.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, mit der Trauergesellschaft unser klimatisiertes Trauercafé zu nutzen. Im Trauercafé ist Platz für 30 Personen. Auf Wunsch und Vorbestellung stellen wir Ihnen Kaffee und Kuchen, Schnittchen und Suppe bereit. Reservierung bitte über Ihren Bestatter.

Führungen

FMI-fuehrung

Knut Kowol begrüßt Besucher im Foyer

Uns ist es ein Anliegen, die Vorbehalte gegenüber der Feuer­bestattung weiter abzubauen. Deshalb stehen unsere Türen jederzeit für Besucher offen. Wir sind stolz auf unser Haus und zeigen gern unsere Räumlichkeiten. Unsere Mitarbeiter nehmen sich gern Zeit für Sie und alle Ihre Fragen.

Bitte erkundigen Sie sich telefonisch unter 0571 97402-0 bei der Feuerbestattung Minden über bereits bestehende Termine oder vereinbaren Sie einen neuen Termin mit uns.

Aus Pietät und Rücksichtnahme bitten wir darum, das Fotografieren während einer Führung in unserem Hause zu unterlassen. Sollten Sie Fotos benötigen, können Sie uns gerne ansprechen.

Links

Bestattungsmöglichkeiten in Minden

Die Städtischen Betriebe Minden bieten eine Vielzahl von Bestattungsmöglichkeit auf 14 städtischen Friedhöfen an. Trauerfeiern sind in 13 Kapellen möglich.
www.bestattungswesen-minden.de

Bestattungsunternehmen in Minden und Umgebung

Ca. 980 Bestattungsunternehmen gehören dem Bestatterverband Nordrhein-Westfalen an. Über die komfortable Bestattersuche finden auch Sie den richtigen Ansprechpartner in Ihrer Umgebung.
www.bestatter-nrw.de

In Niedersachsen steht der Bestatterverband Niedersachsen e.V. suchenden Einzelpersonen in Bestattungsfragen hilfreich zur Seite.
www.bestatterverband-niedersachsen.de

Die Bestatter des Tischlerhandwerks NRW wollen Sie informieren, Ihnen Hilfestellungen anbieten, wie Sie ganz praktisch Probleme angehen können und welche Möglichkeiten Sie haben.
www.nrw-bestatter.de

Trauerredner/innen in Minden

Iris Dawari
Eveser Straße 85, 31675 Bückeburg
Telefon: 05722 8103556, Mobil: 0171 4559039
iris@dawari.de
www.dawari.de

Katharina Krämer – zertifizierte Trauerrednerin
Erikaweg 25, 32429 Minden
Telefon: 0571 8290740, Mobil: 0160 4445789
info@wendepunkt-jetzt.de
www.wendepunkt-jetzt.de

Bernd Rathert
Lange Wand 10, 32425 Minden
Telefon: 0571 61393, Mobil: 0171 4966482
b.rathert@gmx.com
www.worte-zur-trauer.de

Olaf Schrage
Obernstraße 44, 33602 Bielefeld
Telefon: 0521 78440531, Mobil: 0152 53771051
olafschrage@gmx.de
www.trauerredner-olaf-schrage.de

Hospize in Minden

Zu Hause begleiten: Angebote des Hospizkreises Minden e.V. für Schwerkranke, Angehörige und Trauernde
www.hospizkreis-minden.de

 Kinder und Tod

Der Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e.V. bietet Hilfe für trauernde Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern und Menschen, die sie begleiten möchten.
www.veid.de

Selbsthilfe-Initiative und der Verein verwaister Eltern mit Namen „Leben ohne Dich”® e.V.
www.leben-ohne-dich.de

Das Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e. V. bietet Kindern und Jugendlichen, die um einen verstorbenen Menschen trauern, einen geschützten Raum für ihren individuellen Trauerweg an.
www.trauernde-kinder.de

Diese Homepage richtet sich an trauernde Jugendliche und junge Erwachsene, die um einen nahestehenden Menschen trauern.
www.allesistanders.de

DOMINO versteht sich als Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen durch Tod verloren haben.
www.domino-trauerndekinder.de

Trauerportale

Bundesverband Deutscher Bestatter
www.bestatter.de

Trauerportal des Mindener Tageblatts
www.mt-trauer.de

Trauerportal der Bestatter in Deutschland
www.memoriam.de

Trauerportal des Verbands Unabhängiger Bestatter e.V.
www.trauer.de

Unsere Verstorbenen. Das Portal der Erinnerung
www.unsere-verstorbenen.de

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V.
www.dghs.de

Verbraucherinitiative Bestattungskultur
www.aeternitas.de

Download

Hier finden Sie zwei Formulare zum Download:

Antrag zur Feuerbestattung

Viele Menschen legen in einem „Verfügungsantrag zu Lebzeiten“  fest, was mit ihnen nach dem Tod geschehen soll. Ob Art und Ort der Bestattung, Musik oder andere Details für die Trauerfeier oder was auch immer ihnen für sich und ihre Angehörigen wichtig erscheint, kann darin aufgeschrieben werden.

Verfügungsantrag zu Lebzeiten